Impressionen

Ostnerwacht

Sanierte Eigentumswohnungen, Büroräume und Geschäftsräume in Regensburg in der Ostengasse 3. 1A-Lage am Donaumarkt!

Das Traufseithaus, im Kern um 1250 wurde barock umgebaut und um 1894 an der Fassade neu gestaltet. Die frühe Entstehungszeit im mittleren 13. Jahrhundert ist nach einer Innenrenovierung 1961/62 noch am Keller des Gebäudes ablesbar.

Das Haus wurde mit viel Liebe zum Detail für die Ansprüche eines modernen Lebens saniert. Die ansprechende Architektur, die lichtdurchfluteten Räume, die Terrassen und Balkone zum idyllischen Innenhof geben den Wohnungen besonderen Charme und machen sie lebenswert.

Die Ostengasse beginnt am Ostentor - einem der schönsten gotischen Stadttore Deutschlands und einzig vollständig erhaltene Stadttor Regensburgs (Turm, Flankentürme, Torwächterhäuschen). Das Tor entstand 1300 an der östlichen Ausfallstraße nach Wien. Heute wie damals führt die Straße direkt durch den Turm ins Herz der Altstadt.

Heute ist es eine zentral gelegene und doch ruhige Straße, in der es sich gut leben lässt. Zur Promenade an der Donau sind es nur ein paar Meter. Ein paar Schritte weiter, dann ist man schon beim Dom. Restaurants, Cafés und Biergärten, ein Stadtbummel, der Besuch einer Ausstellung, ein Treffen mit Freunden, ein Kinobesuch - alle Möglichkeiten stehen offen – jederzeit!

Rufen Sie uns an: 0941/463743-0

Förderverein St. Leonhard

Wir engagieren uns für Kinder, die nicht die Geborgenheit eines intakten Elternhauses erfahren dürfen